Stiftungszweck

Die Macsenaere-Stiftung zur Förderung junger Menschen besteht seit November 2010 als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts.

Sie unterstützt und fördert junge Menschen im In– und Ausland in ihrer ganzheitlichen Bildung sowie einem wertschätzenden Umgang mit kultureller, ethnischer und religiöser Vielfalt oder Behinderung.

Die Stiftung verfolgt ihre Ziele beispielsweise durch

  • Bildungsangebote in Zusammenwirken mit Sportvereinen
  • Interkulturelle Koch– und Ernährungsprojekte, z.B. in Zusammenarbeit mit Kindertageseinrichtungen und Stadtteilinitiativen,
  • Unterstützung von Forschungsvorhaben, die sich mit der Evaluation und Optimierung von präventiven Maßnahmen (Psychomotorik, Gewaltprävention etc.) beschäftigen

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.